Logo

» mehr Bilder


Erster Crashkurs Karriere

Die richtigen Werkzeuge für die berufliche Zukunft.

Jeder Handwerker kennt das: Mit einem gut bestückten Werkzeugkasten lassen sich viele Aufträge professionell erledigen. Mit dem nötigen Know-how ist man bestens vorbereitet für die entsprechenden Aufgaben. Dasselbe gilt für Schlüsselqualifikationen, jene Kompetenzen, die über die Fachkompetenz hinaus gehen.

Mit dem Crashkurs Karriere wurde zum ersten Mal an der Hochschule kompakt ein mehrtägiger Trainingskurs angeboten, um Studierende auf ihren Berufseinstieg vorzubereiten.

In kurzen und knackigen Seminareinheiten lernten die Teilnehmerinnen eine gute Bewerbung anzufertigen und das richtige Verhalten in Vorstellungsgesprächen. Auch gelungenes Selbstmanagement, erfolgreiches Projektmanagement sowie gekonntes Präsentieren waren Themen. Ein Businessknigge lehrte moderne Umgangsformen. Selbst die Etikette bei Tisch lernte die Gruppe während eines Business Lunch. Ein Round Table Gespräch mit einem Personalberater rundete das Seminar ab. Hier konnten praxisnahe Fragen gestellt werden und die Teilnehmerinnen erhielten noch viele persönliche Tipps.

„Ich habe wirklich sehr viel neues, interessantes und wirklich wichtiges Wissen erlangt, welches mir in vielen Bereichen des beruflichen aber auch privaten Lebens weiter helfen wird! Vielen Dank an das ganze Team für die tolle Planung und Durchführung! Ich kann diese Seminar-Woche nur allen Studierenden wärmstens weiterempfehlen!“ – so die Meinung einer Studentin.

Im Sommersemester gibt es zahlreiche Seminare aus dem Bereich der Schlüsselqualifikationen um sich persönlich und für Studium und Beruf weiter zu qualifizieren.
Autorin: Dipl.-Päd. Heike Kröpke